WAS KÖNNEN WIR VON DER SAMSUNG GALAXY S20 ERWARTEN?

Die Samsung Galaxy S-Serie ist seit Jahren neben dem Apple iPhone jedes Jahr eine der am meisten erwarteten Smartphone-Versionen. Nach einem kleinen Upgrade der S9-Reihe brachte die Galaxy S10-Reihe eine unerwartete Verbesserung in Form eines neuen Infinity-O-Designs für das Display, drei Kameras auf der Rückseite des Telefons und sogar ein drittes “Budget” -Modell. Samsung wird in den kommenden Monaten das Galaxy S20 vorstellen, aber wird das S20 (früher das Galaxy S11) die Erwartungen erfüllen?

Wie viele Galaxy S20-Modelle können wir erwarten?
In den vergangenen Jahren bestand das Samsung Galaxy S-Sortiment aus zwei verschiedenen Handys, häufig einem regulären Modell und einer besseren “Plus” -Version. Mit dem Galaxy S10 hat Samsung dies plötzlich anders gemacht, mit einem regulären Modell, einer besseren Version und einem “Budget” -Modell in Form des Galaxy S10e. Mit Blick auf das Galaxy S20 erwarten wir, dass Samsung die Dinge etwas anders macht und ein Samsung Galaxy S20, ein Samsung Galaxy S20 + und ein Samsung Galaxy S20 Ultra-Modell für das Samsung Galaxy S20 herausbringt.

Wie sieht das Samsung Galaxy S20 aus?
Das Design des Samsung Galaxy S20 scheint im Vergleich zum Design des Galaxy S10 nur eine kleine Änderung zu sein. Es gibt noch keine Fotos des Modells, aber die Renderings wurden basierend auf Patenten und durchgesickerten Informationen erstellt. Das Display hat wieder ein kleines Loch in der Oberseite der Kamera für die Selfie-Kamera, genau wie das Galaxy S10, aber eher wie das Galaxy Note 10.

Auf der Rückseite des Telefons befindet sich natürlich die Kamera, aber diesmal sieht es so aus, als ob die Position der Kameras anders sein wird. Anstelle einer horizontalen Positionierung befinden sich die auf den Patenten und Lecks basierenden Kameras oben links in der Kamera mit einer vertikalen Positionierung. Das Galaxy S20 scheint fünf Kamerasensoren zu haben, was darauf hinweist, dass Samsung sich noch stärker auf die Fotoseite konzentrieren möchte. Eine Änderung, über die sich viele nicht freuen werden, ist, dass Samsung sich für eine reine USB-C-Verbindung entscheidet und keinen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss verwendet, sodass Benutzer drahtlose Kopfhörer oder einen Dongle verwenden müssen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Previous post WAS IST DAS INTERNET ODER DIE DINGE? ALLES, WAS SIE WISSEN MÜSSEN
Next post Gartenmöbel auflagen nach maß